Aktuelle Aspekte zum Einsatz des MRTs beim Prostatakarzinom

Aktuelle Informationen und Empfehlungen zum Einsatz des Prostata-MRTs im urologischen Klinik- und Praxisalltag haben verschiedene Experten auf dem 68. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU) 2016 in Leipzig für Sie zusammengefasst. Im Video spricht PD Dr. Stefan Hinz (Berlin) über die Rolle der Fusionsbiopsie und des MRTs in der Diagnostik des Prostatakarzinoms. Außerdem berichten die niedergelassenen Urologen Dr. Clemens Linné (Dresden), Dr. Eva Hellmis (Duisburg) und Dr. Jürgen Linn (Hamburg) in kurzen Praxisstatements ihre persönlichen Eindrücke zu den praxisrelevanten Entwicklungen bei der PCa-Bildgebung.

Sehen Sie im folgenden Video:

  • Dr. Clemens Linné (Dresden) mit einem Praxisstatement zum Thema: „Aktuelle Entwicklungen in der PCa-Diagnostik“
  • PD Dr. Stefan Hinz (Berlin) zum Thema: „Diagnostik des PCa – Die Rolle von Fusionsbiopsie und MRT“
  • Dr. Eva Hellmis (Duisburg) mit einem Praxisstatement zum Thema: „Es ist nicht alles GOLD, was glänzt – Stanzbiopsie vs. mpMRT und CT in der Verlaufskontrolle“
  • Dr. Jürgen Linn (Hamburg) mit einem Praxisstatement zum Thema: „Integration der Fusionsbiopsie in die niedergelassene Praxis“

⇢ Zum Video

Veröffentlicht am 13.04.2017
Zuletzt aktualisiert: 05.04.2019