In den Medien
Diagnostik

Umfangreiche Genanalyse von Prostatatumoren bringt Fortschritte für die Vorhersage des Krankheitsverlaufs

Ein internationales Team von Krebsforschern hat das Tumorerbgut von fast 300 Prostatakrebs-Patienten unter die Lupe genommen. Dabei fanden die Wissenschaftler heraus, dass ein erbgutveränderndes Enzym für die früh auftretenden Mutationen verantwortlich ist. Sie entdeckten außerdem einen möglichen Biomarker, der früh auf aggressiven Verlauf der Erkr...
Operation und Strahlentherapie

Welche ist die beste Therapie beim aggressiven Prostatakarzinom?

Einer aktuellen Studie zufolge profitieren Männer mit aggressivem Prostatakarzinom davon, wenn direkt nach der operativen Entfernung der Prostata sowohl eine Bestrahlung von außen als auch eine Hormontherapie durchgeführt werden. Die Erfolgsaussichten sind vergleichbar mit denen einer Kombinationstherapie aus externer und interner Bestrahlung plus ...
Medikamente

Kastrationsresistentes Prostatakarzinom: Aktuelle Behandlungsmöglichkeiten

Wie kann man den Prostatakrebs behandeln, wenn die Hormontherapie die Erkrankung nicht mehr in Schach halten kann? Besonders für den Fall, bei dem noch keine Metastasen aufgetreten sind, gibt es neue Therapiemöglichkeiten. Ein fortgeschrittenes Prostatakarzinom lässt sich dadurch behandeln, dass man den Spiegel der männlichen Geschlechtshormone (A...
Ernährung und Alternativmedizin