MUSE®

Englisch: Medicated urethral system for erection.

Handelsname für ein System zur Behandlung einer erektilen Dysfunktion (Erektionsstörung). Dabei führt sich der Betroffene mit Hilfe eines Applikators ein Wirkstoffstäbchen in die Urethra (Harnröhre) ein (intraurethral), um eine Erektion (Gliedversteifung) auszulösen.

Diese Behandlung wird nach dem Wirkstoff auch „intraurethrales Prostaglandin E1“ genannt. Mehr Informationen hierzu in der Rubrik „Beschwerden der Prostata“ unter erektile Dysfunktion.